Gesundheitssport & Training

Es gibt wenig Gründe, warum Sie nicht trainieren sollten. Sogar nach einer langen Bewegungspause wird es empfohlen und ist besonders wichtig. Im täglichen Leben wird die Belastungstoleranz verbessert und die Anfälligkeit für z.B. Rücken- oder Gelenkschmerzen sinkt.   

Gruppentraining 

  • Faszientraining
  • Funktionstraining/ Rehasport auf Rezept vom Arzt
  • Koordinations- und Gleichgewichtstraining nach Schlaganfall, Parkinson etc.
  • Functional Training für Kinder und Jugendliche ab 14 Jahre auf der Basis von Freeletics
  • Gymnastik für Frauen und Männer in gemischter oder seperater Gruppe  
  • Seniorengymnastik auf dem Hocker 
  • Beckenbodentraining für Frauen und Männer 
  • Pilates für Anfänger und Fortgeschrittene  
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson 

Über aktuelle Kurszeiten informieren Sie sich telefonisch oder persönich bei unserer Rezeption.

Geräteraum

MTTMTT

MTTPT

PTPT

PT

Mattenraum

MATTE



Häufig gestellte Fragen:  

Frage: Ich habe ein neues Kniegelenk. Kann ich trotzdem am Training teilnehmen? 

Antwort: Auf jeden Fall. Sie können mit Hüft-, Knie- und Schultergelenksprothesen an sämtlichen Kursen teilnehmen. Unsere Kursleiter sind entsprechend geschult. Sprechen Sie uns an. 


Frage: Kann ich eine Rehasport- bzw. Funktionstrainingsverordnung mitbringen?   

Antwort: Ja, wir sind für beide Verordnungen zugelassen. 


Frage: Was muss ich zum Training mitbringen? 

Antwort: Bitte Sportsachen und ein Handtuch mitbringen. Eigene Getränke sind ebenfalls erwünscht. 


Frage: Wie viele Teilnehmer/-innen sind in einer Gruppe? 

Antwort: Die Gruppengröße beträgt zwischen 8-15 Teilnehmer/-innen. Gerne können Sie sich über freie Kursplätze an der Anmeldung informieren.  


© 2018 KOMPETENZZENTRUM DINKLAGE - | CLEMENS-AUGUST-STR. 12 - 49413 DINKLAGE | TEL.: 0 44 43 / 50 61 50